fbpx Steinig | Getränke Hoffmann – Getränke muss man können.
Steinig Grüner Veltliner, Grüner Veltliner Reserve, Blauer Zweigelt & Gemischter Satz

Weingut Stadt Krems

Qualität von Fritz Miesbauer

Der Grüne Veltliner ist Österreichs Nationalsorte schlechthin. Heute ist er der wichtigste und am weitesten verbreitete Weißwein in Österreich. Das Weingut Stadt Krems im Weinbaugebiet Niederösterreich hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen traditionellen Weißwein mit ihren typischen Aromen zu kultivieren. Seit 1210 werden hier hervorragende Weine gekeltert. Fritz Miesbauer, einer der bekanntesten Winzer der Alpenrepublik, hat es binnen weniger Jahre geschafft, den Betrieb in der Qualitätsspitze zu etablieren. Seine „Steinig“-Weine haben sich in kürzester Zeit als absolute Kundenlieblinge etabliert. Probieren Sie die Sorten, erhältlich in Ihrer Getränke Hoffmann Filiale:

Steinig Grüner Veltliner: Duftiges Aromenspiel

Den Grünen Veltliner gibt es beim Weingut Stadt Krems in zwei Varianten: trocken und Reserve. Das duftige Aromenspiel des trockenen Weins erinnert an Apfel und Pomelo und zeichnet sich durch eine pfeffrige Würze aus. Mit diesem Bukett passt der trockene Grüne Veltliner hervorragend zu deftigen Gerichten wie Wiener Backhendl, Linsen mit Speck, Wurstplatte oder Hackbraten mit Rahmpilzen.

Steinig Grüner Veltliner

 

 

Steinig Grüner Veltliner Reserve

Steinig Grüner Veltliner Reserve: Aromen von Apfel, Pomelo und Haselnuss

Mit dem Grünen Veltliner „Steinig“ Reserve hat Weinbauer Fritz Miesbauer wieder einmal bewiesen: Er hat ein besonders Händchen für die Parade-Rebsorte der Alpenrepublik. Der Duft offenbart großzügige Aromen von Apfel, Grapefruit und frischer Haselnuss. Druckvoll, mit zart cremiger Textur und feiner pfeffriger Würze gleitet dieser Veltliner über die Zunge. Zu Tafelspitz mit Apfelkren, Kalbsrahmgulasch mit Semmelknödel und Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat passt dieser trockene Wein besonders gut.

Einer für alles: Grüner Veltliner und Gaumenfreuden

Mit einem intensiven Bouquet und einer herrlichen Frische trifft die Weinsorte Grüner Veltliner so gut wie alle Geschmäcker. Deshalb ist er auch der Liebling der Köche. Ob zu Honigmelone mit Schinken, Fisch oder Geflügel – ein Grüner Veltliner rundet mit seinen Aromen jedes Gericht harmonisch ab. Aber auch zu schwierigen Zutaten wie Spargel oder Artischocke lässt er sich wundervoll kombinieren. Edelsüße Varianten des Veltliners passen außerdem zu jedem Dessert. Daher wundert es nicht, dass der Grüne Veltliner nicht nur bei Weinkennern, sondern auch weltweit bei Spitzenköchen beliebt ist.

Steinig Blauer Zweigelt: Besondere Rebsorte mit herrlichen Aromen

Der Blaue Zweigelt ist die beliebteste Rotweinsorte in Österreich. Fritz Miesebauer hat aus der Rebsorte, die aus einer Kreuzung von St. Laurent mit Blaufränkisch entspringt, einen ganz besonderen Wein gekeltert. Sein balancierter, saftiger Geschmack trifft auf intensive Kirsch- und Beerenaromen. Der Steinig Zweigelt zeichnet sich durch griffige Tannine und einen hervorragenden Trinkfluss aus. Mit seinen typischen Zweigelt-Aromen passt er gut zu deftigen Gerichten wie Linsen mit Speck, Tiroler Geröst'l, Zwiebelrostbraten oder Blutwurst mit Kartoffelstampf. Der Rotwein sollte dabei nicht zu warm sein – die ideale Trinktemperatur liegt zwischen 15 und 17 Grad.

Steinig Blauer Zweigelt

 

 

Steinig Gemischter Satz

Steinig Gemischter Satz trocken: Fast schon exotisches Fruchtaroma

Mit seinem „Gemischten Satz“ greift Fritz Miesbauer eine besondere Tradition des österreichischen Weinbaus auf. Dabei handelt es sich um einen Weißwein aus den Rebsorten Grüner Veltliner, Muskateller und Welschriesling. Alle werden zum gleichen Zeitpunkt gelesen, zusammen gekeltert und zu Wein vergoren. Mit intensiven Aromen von reifen Birnen, getrockneter Mango, Zitronenmelisse und Galia-Melone wartet der „Gemischter Satz“ in der Nase auf. Am Gaumen vereint sich ein charmanter Mix aus Würze und subtiler Cremigkeit zu einer harmonischen Geschmackskomposition. Ideal zu Entenbrust mit grünem Spargel, Rahmpilzen mit Semmelknödeln oder gebackenem Karpfen.

Meine Filiale

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, damit wir die für Ihre Region gültigen Angebote, Gewinnspiele und Informationen anzeigen können. Sie können die Postleitzahl jederzeit ändern.

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzinformation.