Ihre Region: (bitte wählen) > Region auswählen
Auswahl Ihrer Region
Schliessen
Bitte beachten Sie, dass Sie nur nach Auswahl Ihrer Region, die für Sie gültigen Angebote und Aktionen sehen können.
Berlin & Brandenburg Schleswig-Holstein & Hamburg Niedersachsen Nordrhein-Westfalen
Berlin &
Brandenburg
Schleswig-Holstein &
Hamburg
Niedersachsen
Nordrhein-
Westfalen
Louis Guntrum Blanc de Noirs
Louis Guntrum

Spätburgunder Blanc de Noirs
Rheinhessen

5,99 EUR
0,75 L Flasche

Literpreis: 7,99 EUR
gültig: 24.04.-03.06.2017

Unser Wein des Monats

empfohlen von Robert Hoefer

(Weinakademiker WSET)

Louis Guntrum

Spätburgunder weiß gekeltert

Blanc de Noirs

trocken

Herkunftsregion

Mit mehr als 25.000 Hektar Rebfläche und 6.000 Winzern ist Rheinhessen das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Die waldarme, hüglige und trockene Region wird vom Odenwald, dem Taunus und dem Rhein begrenzt. Nur zwei von 136 rheinhessischen Gemeinden betreiben keinen Weinbau. Einige der bekanntesten rheinhessischen Weingüter befinden sich am weltberühmten „Roten Hang“ an der Rheinfront.

 

Produzent

Zwischen Nierstein und Oppenheim, direkt am weltberühmten „Roten Hang“ am Rhein, befindet sich das 1648 gegründete Weingut Louis Guntrum. Der Betrieb wird in 11. Generation durch Louis Konstantin Guntrum geführt. Mit der Umstellung auf umweltschonenden Anbau und eine moderne Kellerwirtschaft hat er das Weingut wieder in der Spitze der Traditionsweingüter etabliert.

 

Verkostungsnotiz

duftige Fruchtaromen, frische Erdbeeren, Nektarinen & Quitte, saftige, zart cremige Textur, sehr blanciert und nachhaltig

 

Speiseempfehlung

gefüllte Paprika, Gemüse-Risotto, Pasta mit frischen Tomaten, scharfe Garnelen-Pfanne

 

Trinktemperatur

kalt trinken, 8-10° C

 

übrigens...

Ein „Blanc de Noir“ ist ein heller Wein, welcher aus Rotweintrauben hergestellt wird. Dazu wird der Most direkt nach dem Keltern rasch von den Traubenschalen getrennt. Diese enthalten den roten, farbgebenden Farbstoff.

 

Louis Guntrum Blanc de Noirs

 

 

Robert Hoefer

Weinakademiker WSET

Robert Hoefer

Robert Hoefer ist Weinakademiker (WSET Diploma), staatlich geprüfter Sommelier sowie Hotelbetriebswirt (Steigenberger Akademie) und gelernter Koch.
 
Nach mehreren Stationen in der europäischen Spitzengastronomie (London, Italien bis 3 Sterne Michelin), sammelte er im Weinfachhandel fundierte Erfahrungen bei der Vermarktung von hochwertigen Weinen.
 
Zuletzt arbeitet Robert Hoefer in Österreich als Betriebsassistent für die renommierten Weingüter Fritsch (Wagram) und Leo Aumann (Thermenregion) sowohl im Weinberg als auch im Keller und hat intensiv an der Produktion exklusiver Weine mitgewirkt.
 
Zudem ist er regelmäßig Jurymitglied bei diversen Wettbewerben, wie der Berliner Wine Trophy.